Skip to main content

More right-solid
SHOW DETAILS
up-solid down-solid
eye
Title
Date Archived
Creator
Community Texts
texts
eye 333
favorite 0
comment 0
Kommentar zu Hermann Cohen, Das Princip der Infinitesimal-Methode und seine Geschichte. Ein Kapitel zur Grundlegung der Erkenntniskritik, Berlin 1883
Topics: Hermann Cohen, Newton, Leibniz, Kant, Monade, Momentum, Infinitesimalrechnung, genealogy
Community Texts
texts
eye 823
favorite 0
comment 0
Veroeffentlicht in: Verdraengter Humanismus - verzoegerte Aufklaerung, Bd. 3, Bildung und Einbildung. Vom verfehlten Buergerlichen zum Liberalismus. Philosophie in Oesterreich (1820-1880), Hrsg. Michael Benedikt, Reinhold Knoll, Verlag Edituria Triade, Klausen-Leopoldsdorf, Ludwigsburg, Klausenburg 1995
Topics: Eduard Winter, Franz Brentano, Eduard Hanslick, Rudolf Eitelberger, Robert Zimmermann, Johann...
Community Texts
texts
eye 192
favorite 0
comment 0
Die politische Philosophie von Luis Villoro (Mexiko) ist die Grundlage, die Gesellschaft vertikal und horizontal als Feld von Parallelgesellschaften zu sehen. Fragen der Konstitution und deren modernen Fortsetzung werden behandelt. Die soziodynamischen Prinzipien von Herbert Rauch (Wien, Oesterreich) dienen zur Orientierung des affektiven Feldes einer Gesellschaft unter einer Staatsidee.
Topics: LuisVilloro, Herbert Rauch, Eva Kreisky, Konstitution, Gruppe, Organisation, Masse, Markt,...
Community Texts
texts
eye 346
favorite 0
comment 0
Robert Zimmermann interpretiert die Ideenlehre der Willensphilosophie von Herbart mit einer von Bolzano entlehnten Begrifflichkeit. Die Dynamik zwischen natuerlichen und kuenstlichen Geschmackssystem wird gemaess der philosophischen Aesthetik Zimmermanns, die er als allgemeine Formalwissenschaft vorstellt, mit der Bewegung des Geistes zwischen gelungenen und misslungenen Ausgleich dargestellt. Die der missfaelligen Vorstellung unterschobenen korrekte Vorstellung missfaellt im Vergleich des...
Topics: natuerliches und kuenstliches Geschmacksystem, natuerlicher und kuenstlicher Ausgleich zwischen...
Community Texts
texts
eye 558
favorite 1
comment 0
The idea of the »Kunstwollen« from Alois Riegl is different from the ideas from Gottfried Semper, who think, that the certain kind of arts in a epoch arise primary from the development of technics and materials. The answer of the question for the source of the idea about the »Kunstwollen« is a desiderat for the history of theory in history of arts. I think, that my contribution can elucidate the origins of Alois Riegl in the austrian philosopher Robert Zimmermann (1824 â 1898), who...
Topics: gottfried wilhelm leibniz, austrian philosophy, 19. century, philosophy of aesthetics, theory of...
Community Texts
texts
eye 510
favorite 0
comment 0
Eine Untersuchung von Franz Brentanos »Ursprung der sittlichen Erkennznis«. Diese Arbeit zeichnet die Schwierigkeit nach, die Franz Brentano zwischen der Begruendung der Sittlichkeit aus moralischem Gefuehl und der Begruendung aus Vernunftgruenden zeitlebens gehabt hat: Die Eroerterung eines Gefuehls verwandelt dieses unweigerlich in ein Konzept der Kommunikation, das nicht nur rationaler, vielmehr noch oeffentlicher Diskussion zugaenglich wird. Beschränkt man aber die Quelle des...
Topics: Evidenz, Gefuehl, Verstand, sittliche Erkenntnis, Aristoteles, Thomas, Sigwart